Geschichte des Unternehmens

November 2004

Gründung von JD Norman Industries, Inc.

Januar 2005

Übernahme von John Amann Sons Company, Inc.

  • Gründung: 1904
  • Werksstandort: Woodridge, Illinois, USA
April 2006

Übernahme von High-Life Products, Inc.

  • Gründung: 1977
  • Werksstandort: Lake in the Hills, Illinois, USA
Juli 2006

Übernahme des Stanzwerks von Minerallac Company

  • Gründung: 1894
  • Werksstandort: Addison, Illinois, USA
Dezember 2006

Übernahme von KL Industries, Inc.

  • Gründung: 1947
  • Werksstandorte: Addison, Illinois, USA und Marion, South Carolina, USA
Juni 2008

Gründung von JD Norman de Mexico, S. de R.L. de C.V.

  • Werksstandort: Monterrey, Nuevo Leon, Mexiko
Juli 2008

Übernahme des Stanzwerks in Ohio von Plastech Engineered Products, Inc.

  • Gründung: 1948
  • Werksstandort: Brooklyn, Ohio, USA
November 2009

Übernahme von HSM Industries de Mexico, S.A. de C.V.

  • Gründung: 2004
  • Werksstandort: Monterrey, Nuevo Leon, Mexiko
September 2011

Die neue Fertigungsanlage in Mexiko nimmt den Betrieb auf.

  • Werksstandort: Apodaca, Nuevo Leon, Mexiko (El Sabinal Industrial Park)
November 2011

Übernahme von Len Industries, Inc.

  • Gründung: 1970
  • Werksstandort: Leslie, Michigan, USA
Juni 2013

Übernahme des Werks in Lydney, Großbritannien, von Federal-Mogul Corporation

  • Gründung: 1963
  • Werksstandort: Lydney, Großbritannien
Juni 2013

Übernahme des Werks in Windsor, Ontario, von Federal-Mogul Corporation

  • Gründung: 1979
  • Werksstandort: Windsor, Ontario, Kanada
März 2014

Übernahme von Eptec S.A. de C.V. in San Luis Potosi, Mexiko

  • Gründung: 1995
  • Werksstandort: San Luis Potosi, Mexiko
Januar 2016

Übernahme der Werke Muncie und Winchester (Indiana, USA) von Henman Engineering & Manufacturing, Inc.

  • Gründung: 1978
  • Werksstandort: Muncie, Indiana, USA
  • Gründung: 1999
  • Werksstandort: Winchester, Indiana, USA
Januar 2018

Übernahme der Werke Witzenhausen und Eisenach (Deutschland) sowie Braşov (Rumänien) von REGE Motorenteile GmbH

  • Gründung: 1987
  • Werksstandort: Witzenhausen, Deutschland
  • Gründung: 1998
  • Werksstandort: Eisenach, Deutschland
  • Gründung: 2006
  • Werksstandort: Braşov, Rumänien